Jonson Ben


Geboren: 11. Juni 1572, Westminster

Gestorben: 18. August 1637, London

Bücher: On My First Sonne, mehr...

Filme: Il volpone, mehr...



Jonson Ben Karriere als Autor hatte ihren Höhepunkt zwischen 1605 und 1614, in diesem Zeitraum entstanden seine bedeutendsten Stücke. Die allgemeine Anerkennung und Wertschätzung Jonsons zur damaligen Zeit spiegelte sich in der Veröffentlichung der mit großer Sorgfalt edierten Folio Ausgabe seiner Werke, die 1616 als erste ihrer Art schon zu seinen Lebzeiten noch vor der postumen Folio-Ausgabe der Werke Shakespeares erschien. Nach Jonsons Tod wurde 1640 eine zweite erweiterte Folio Ausgabe seiner Werke veröffentlicht. Vor allem seine vier Komödien Volpone, The Alchemist, Bartholomew Fair und The Silent Woman wurden hoch gepriesen und gehörten regelmäßig zum Repertoire der englischen Theater.






Sag die Wahrheit und beschäme den Teufel!

Ben (Benjamin) Jonson

(1572 - 1637), englischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnendichter






Die Sprache entspringt den innersten Bezirken in uns.

Kein Spiegel gibt das Bild eines Menschen so getreu wieder wie seine Rede.

Ben (Benjamin) Jonson

(1572 - 1637), englischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnendichter






Ein Mann, der liebt, entdeckt die Moral. Eine Frau, die liebt, vergißt sie.

Ben (Benjamin) Jonson

(1572 - 1637), englischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnendichter






Ehrgeiz bringt mehr zuverlässige Sklaven hervor als die Not.

Ben (Benjamin) Jonson

(1572 - 1637), englischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnendichter






Die Zeit: Dieser alte Mann glatzköpfiger Betrüger.

Ben (Benjamin) Jonson

(1572 - 1637), englischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnendichter






Ehrgeiz schaut nicht zurück.

Ben (Benjamin) Jonson

(1572 - 1637), englischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnendichter






Wer noch nie in Nöten war, kennt die eigenen Kräfte nicht.

Ben (Benjamin) Jonson

(1572 - 1637), englischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnendichter







Seite 1 von 1






Anzeige