Janssen Arnold


Geboren: 5. November 1837, Goch

Gestorben: 15. Januar 1909, Steyl, Niederlande

Ausbildung: Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Bücher: Briefe nach China: 1897-1904, mehr...



Janssen Arnold hat 1873 während der Zeiten des sogenannten „Kulturkampfes“ verzichtete er auf seine Lehrtätigkeit, wechselte als Hausgeistlicher an das Ursulinenkloster in Kempen/Niederrhein und gab bald darauf ein Magazin unter dem Namen „Der kleine Herz-Jesu-Bote“ heraus. In dieser volkstümlichen Monatszeitschrift veröffentlichte er Nachrichten aus der Mission und ermunterte die Katholiken des deutschsprachigen Raumes, sich mehr für die „Heidenmission“ und ihre Bedürfnisse einzusetzen. In anderen Ländern gab es eigene Zentren zur Ausbildung von Missionaren, nur in Deutschland nicht. Janssen hoffte, dass irgendein Priester mit Interesse an der Mission die Herausforderung aufgreifen und ein Haus zur Vorbereitung von Missionaren für einen Einsatz in Übersee gründen würde. Er selbst wollte das Projekt durch Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung und Sammlung von Spenden mit Hilfe seiner Zeitschrift fördern. Doch die Zeit verging, ohne dass irgendjemand auf seine Idee einging, ein „deutsches Missionshaus“ zu gründen. Nach und nach, nicht zuletzt angeregt vom Apostolischen Vikar von Hongkong, Timoleone Raimundi, meinte er erkennen zu können, dass er selbst es war, den Gott für diese schwierige Aufgabe berief. Viele meinten, er sei nicht der richtige Mann dafür, oder die Zeit sei dazu noch nicht reif. „Der Herr fordert unseren Glauben heraus, etwas Neues zu verwirklichen, gerade weil so vieles innerhalb der Kirche zusammenbricht“, lautete die Antwort Janssens.






Missionare sind Gesandte der göttlichen Liebe.

Arnold Janssen

(1837 - 1909), deutscher Theologe und Stifter der Missionsgesellschaft des Göttlichen






Die Liebe allein erweitert das Herz.

Arnold Janssen

(1837 - 1909), deutscher Theologe und Stifter der Missionsgesellschaft des Göttlichen






Wir leben in einer Zeit, wo vieles zugrunde geht,

aber gerade deshalb muß anderes neu entstehen.

Arnold Janssen

(1837 - 1909), deutscher Theologe und Stifter der Missionsgesellschaft des Göttlichen






Wenn wir alles tun, was in unseren Kräften steht, dann tut Gott das übrige.

Arnold Janssen

(1837 - 1909), deutscher Theologe und Stifter der Missionsgesellschaft des Göttlichen






Zeigen wir, daß wir Tempel des Heiligen Geistes und Glieder Christi sind.

Arnold Janssen

(1837 - 1909), deutscher Theologe und Stifter der Missionsgesellschaft des Göttlichen






Mögen alle Völker und Nationen zur Erkenntnis der Liebe Gottes gelangen.

Arnold Janssen

(1837 - 1909), deutscher Theologe und Stifter der Missionsgesellschaft des Göttlichen







Seite 1 von 1






Anzeige