Bô Yin Râ


Geboren: 25. November 1876, Aschaffenburg

Gestorben: 14. Februar 1943, Massagno, Schweiz

Bücher:  On Marriage, Words of Life, Das Geheimnis



Bô Yin Râ oder Joseph Anton Schneiderfranken war ein deutscher Schriftsteller und Maler.

J.A.S. schrieb seit 1913 religiös-spirituelle Bücher, in denen es um geistig-individuelle Erweckung geht. Seine Schriften erschienen unter dem Namen Bô Yin Râ größtenteils im Kober Verlag, der bis 2013 die Rechte an seinem Werk hielt. Dieser Name Bô Yin Râ ist kein Pseudonym, auch nicht einer anderen Sprache zugehörig, sondern bezeichnet lautmagisch die ewige Individualität des Autors ist also sein ewiger Name. Alfred Kober-Staehelin, damaliger Verleger und Bewunderer Bô Yin Râs, beschrieb die Wirkung der Bücher Bô Yin Râs als „praktische Kraft“ zur Erlangung von Gewissheit und Lebensfreude. Eine Anzeige des Verlages von 1932 in der Weltbühne lautete: „Wenn Sie die wirklichen Ursachen heutiger Weltwirrnis erkennen wollen, lesen Sie 'Das Gespenst der Freiheit' von Bô Yin Râ. An diesem Buche könnte die ganze Menschheit gesunden.“  Das 32-bändige Hauptwerk Bô Yin Râs, das er selbst als „Geistiges Lehrwerk“ bezeichnete, trägt den Titel „Hortus Conclusus“.

 





Jedes Leid ist ein einer späteren Freude vorausgesandtes,

geheimnisvolles Zeichen.

Bô Yin Râ

(1876 - 1943), eigentlich Joseph Anton Schneiderfranken, deutscher Schriftsteller und Maler






Deine beste Kraft geht verloren,

willst du dich von Fehlern frei halten.

Bô Yin Râ

(1876 - 1943), eigentlich Joseph Anton Schneiderfranken, deutscher Schriftsteller und Maler






Die uns verlassen mußten, sind nicht verloren,

sie wurden nur zu einem neuen Leben neu geboren.

Bô Yin Râ

(1876 - 1943), eigentlich Joseph Anton Schneiderfranken, deutscher Schriftsteller und Maler






Frage nicht mehr nach dem Wert des Lebens,

sondern nach dem Werte, den du deinem Leben geben kannst!

Bô Yin Râ

(1876 - 1943), eigentlich Joseph Anton Schneiderfranken, deutscher Schriftsteller und Maler






Gehe deinen eigenen Weg,

aber laß auch jeden anderen seinen eigenen Weg durchwandern.

Bô Yin Râ

(1876 - 1943), eigentlich Joseph Anton Schneiderfranken, deutscher Schriftsteller und Maler






Weltwende wirkt das Wort, wo es wachen Willens erworben wird,

aber wenig vermag es der Seele zu vermitteln, wo Widerstand weisen Erwerb verwirkt!

Bô Yin Râ

(1876 - 1943), eigentlich Joseph Anton Schneiderfranken, deutscher Schriftsteller und Maler

Quelle: Bô Yin Râ, Das Gespenst der Freiheit, Kober 1930






Willig lässt sich jeder Denkbequeme fangen,

wird nur das rechte Schlagwort-Lasso über seinen Hals geworfen.

Bô Yin Râ

(1876 - 1943), eigentlich Joseph Anton Schneiderfranken, deutscher Schriftsteller und Maler

Quelle: Bô Yin Râ, Das Gespenst der Freiheit, Kober 1930






Autorität ist nur zu gründen auf in Freiheit dargebotenes Vertrauen.

Bô Yin Râ

(1876 - 1943), eigentlich Joseph Anton Schneiderfranken, deutscher Schriftsteller und Maler

Quelle: Bô Yin Râ, Das Gespenst der Freiheit, Kober 1930







Seite 1 von 1