Archimedes


Geboren: Syrakus, Italien

Gestorben: Syrakus, Italien

Bücher: The Works of Archimedes, Abhandlungen

Felder: Astronomie, Physik



Archimedes, geboren ca. 287 v. Chr. wahrscheinlich in der Hafenstadt Syrakus auf Sizilien, war der Sohn des Pheidias, eines Astronomen am Hof Hierons II. von Syrakus. Mit diesem und dessen Sohn und Mitregenten Gelon II. war er befreundet und möglicherweise verwandt. Bei einem längeren Aufenthalt in Alexandria lernte Archimedes die dortigen Mathematiker Konon, Dositheos und Eratosthenes kennen, mit denen er später weiter korrespondierte. Als er nach Syrakus zurückgekehrt war, betrieb er Mathematik und praktische Physik. Seine Wurfmaschinen wurden bei der Verteidigung von Syrakus gegen die römische Belagerung im Zweiten Punischen Krieg eingesetzt.

 





Gebt mir einen Hebel, der lang genug,

und einen Angelpunkt, der stark genug ist,

dann kann ich die Welt mit einer Hand bewegen.

Archimedes

(287 - 212 v. Chr.), griechischer Physiker, Mathematiker und Mechaniker






Störe meine Kreise nicht.

Archimedes

(287 - 212 v. Chr.), griechischer Physiker, Mathematiker und Mechaniker






Es gibt Dinge, die den meisten Menschen unglaublich erscheinen,

die nicht Mathematik studiert haben.

Archimedes

(287 - 212 v. Chr.), griechischer Physiker, Mathematiker und Mechaniker






Gib mir einen Punkt außerhalb der Erde,
an dem ich stehen kann, so will ich sie bewegen.

Archimedes

(287 - 212 v. Chr.), griechischer Physiker, Mathematiker und Mechaniker







Heureka! Ich hab's gefunden!

Archimedes

(287 - 212 v. Chr.), griechischer Physiker, Mathematiker und Mechaniker






Gib mir, wo ich stehe!

Archimedes

(287 - 212 v. Chr.), griechischer Physiker, Mathematiker und Mechaniker






Miß alles, was sich messen läßt, und mach alles meßbar,

was sich nicht messen läßt.

Archimedes

(287 - 212 v. Chr.), griechischer Physiker, Mathematiker und Mechaniker







Seite 1 von 1





Anzeige